Die Designerin
Anita Miller ist Absolventin der Deutschen Meisterschule für Mode in München.
Vor ihrem Abschluss als Damen- und Herrenschneidermeisterin sammelte die gelernte Thea-terschneiderin Erfahrungen an verschiedenen Bühnen, in Haute-Couture- und Handwerks-betrieben.
In der Zusatzqualifikation zur Schnitt- und Entwurfsdirectrice lag der Schwerpunkt auf der professionellen Umsetzung ihrer kreativen Ideen.
Zum ersten Mal trat Anita Miller im Rahmen der Abschlussmodenschau »Some Wear« mit einer eigenen Kollektion an die Öffentlichkeit.

Das Label
Anita Miller gründete ihr gleichnamiges Label für Damenmode Anfang 2004. Ihre Kollektionen stellen eine charmante und witzige Hommage an die 60er und 70er Jahre dar.
Für ihre Entwürfe verarbeitet die Designerin fast ausschließlich Originalstoffe aus dieser Zeit. Das Spiel mit den typischen Mustern und Farbkombinationen ist immer von einem kleinen Augenzwinkern begleitet; die liebevollen schnitttechnischen Details verleihen den Kreationen ihre unverwechselbare Handschrift.
Die Musterkollektion wird in Größe 38 angeboten. Die Modelle können natürlich in allen gängigen Größen nachgeordert werden.

Events und Verkaufsorte
Seit der Gründung ihres Labels nimmt Anita Miller regel-mäßig Teil an der »Ispovision Infield«, in Kooperation mit Studio 0.6. und den Firmen Wrangler, Converse Allstar, Puma, Matador, Sportalm Kitzbühel, Asics, Svarovski u. a. Die Entwürfe werden jeweils präsentiert bei Ludwig Beck, München und im Rahmen der Münchner Ispo.
Darüber hinaus wurden die bisherigen Kollektionen angeboten in Augsburg (Unlaced), Mannheim (Designermarkt bei Engelhorn), München (Studio 0.6.), Stuttgart (Trendstore Highlight), München ( Condo, Bungalow 8, Glockenbach Sommermarkt) und Köln ( Ent-larvt)
Die aktuellen Modelle sind erhältlich in München bei Target in der Türkenstraße 84-86 (Amalienpassage) oder direkt im Augsburger Atelier.

Stand: März 2007